Home / Haut und Fellprobleme

Hat dein Hund auch Haut- und Fellprobleme?

Die Gesundheit von Haut und Fell wird maßgeblich von artgerechtem und hochwertigem Futter bestimmt. Du bist was Du isst. So geht’s unseren Hunden auch! 


Viele achten auf die eigene Ernährung und möchten dies für den Hund auch! Schließlich sind Hunde unsere Familienmitglieder. Jedoch gestaltet sich das bei unseren Vierbeinern schwieriger. Den Hunde können leider nicht sprechen und uns mitteilen wie es Ihnen geht. Oftmals erfahren wir über den äußeren Zustand erst das etwas nicht stimmt! Hier ist sofortiger Handlungsbedarf nötig.

Erst die Symptome offenbaren die inneren Probleme!

Vielzählige Hauterkrankungen wie schuppige, trockene Haut oder Probleme des Fells beim Hund sind nur Symptome, die Ursache findet sich meistens in einer Futtermittelunverträglichkeit. Unverträglichkeiten gegenüber bestimmten Substanzen im Futter können schlimme Allergien, Infektionen, Organerkrankungen usw. auslösen.

Die ersten Symptome von außen sind Warnzeichen, denen wir sofort nachgehen müssen. 

Hautveränderungen unserer Lieblinge können vielschichtig sein und reichen von leichten Rötungen, über Juckreiz, Schuppen, Haarausfall bis zu offenen Wunden. Oftmals zeigt uns das Verhalten der Vierbeiner (Unruhe, häufiges Kratzen, intensives Belecken), das etwas nicht stimmt und weist uns auf ein Hautproblem hin.

Spätestens jetzt solltest du reagieren und zum Tierarzt gehen. Denn Allergien, Infektionen oder Organerkrankungen sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. 

Futtermittelallergien zählen zu den häufigsten Allergieformen beim Hund. Sie führen oft zu Magen-Darm-Symptomen wie Durchfall, Erbrechen oder Blähungen sowie z.B. extremen Juckreiz. Weitere schlimme Folgen von minderwertigem Futter können zu Organerkrankungen wie z.B. Lebererkrankung führen.

Ursachen sind meistens minderwertige Zutaten im Futter, Konservierungsstoffe oder wenn z.B. bestimmte Fleischsorten (Proteinquellen) zu einer Kreuzreaktion führen. Dies kommt vor, wenn ein Futter z.B. Rind- und Lammfleisch enthält. Diese zwei Tierarten enthalten Eiweiße, die äußerst ähnlich aufgebaut sind und der Körper des Hundes diese nicht unterscheiden kann. 

Dreh und Angelpunkt für ein gesundes, glückliches und vor allem langes Hundeleben ist einfach gesundes Hundefutter dank hochwertiger Zutaten.  

Nur hochwertiges Futter löst die Haut- und Fellprobleme deines Vierbeiners.

Hochwertig, das klingt gut und viele Hersteller beschreiben ihre Produkte gerne mit diesem Begriff. Nur woran erkennst du als Verbraucher, ob das auch der Wahrheit entspricht? Was macht ein echtes premium Hundefutter aus und warum ist es so wichtig für ein gesundes Hundeleben?

Artgerechtes Futter ist naturnahes Futter. Für eine artgerechte Ernährung sollte das Futter möglichst der natürlichen Beute von Hunden entsprechen. Im Fall unserer Vierbeiner sind das: frisches Fleisch, Obst und Gemüse. Dazu kommt noch eine kleine Menge gesunder Fette. Genau dies entspricht seiner Beute und Nahrung.

Nun sind unsere Hunde heute keine wild lebenden Tiere mehr, dennoch sind ihr Verdauungssystem und ihr Nährstoffbedarf immer noch auf ihre ursprüngliche Nahrung angepasst. Wildhunde und Wölfe dienen deshalb als Ratgeber und Vorbilder für eine hundegerechte Ernährung. Deren Kot wurde analysiert, um zu sehen, was sie wirklich fressen und daraus eine artgerechte Ernährung für Hunde abgeleitet. Angepasst auf den modernen Hund, der seine Essgewohnheiten mittlerweile ein wenig verändert hat.

Artgerechtes Futter enthält immer frisches Fleisch von hoher Qualität. Dazu eignen sich hochwertiges Muskelfleisch und frische Herzen am besten. Es ist hochverwertbar für die Verdauung und liefert viele wichtige Nährstoffe. Innereien wie Leber oder Nieren gehören nicht in das Futter deines Vierbeiners. Sie sind meist schadstoffbelastet, da sie Filterorgane sind und Toxine aus dem Körper holen und dabei anreichern. Grund genug, sie deshalb in wirklich hochwertigem Hundefutter nicht zu verarbeiten.

Enthält ein Hundefutter viele hochwertige Zutaten, so kann auf Zusatzstoffe wie Zuckerzusätze, Geschmacksverstärker, Farb- und Konservierungsstoffe oder Aromastoffe verzichtet werden. Denn hier versorgen hochwertiges Fleisch, Gemüse und Öle den Hund auf ganz natürliche Weise mit allen wichtigen Nährstoffen. Und dabei schmeckt das Hundegericht ganz nebenbei auch noch superlecker. Da freut sich deine Fellnase.

Tierische Nebenerzeugnisse, die meist Fleischmehle oder Schlachtabfälle wie Krallen, Hufe und anderes freundlich umschreiben, haben in einem hundegerechten Futter ebenfalls nichts verloren. Billige und teilweise sehr unappetitliche Füllstoffe ohne Nährwert, die nicht genau deklariert werden, sind vor allem für ernährungssensible Fellnasen sehr problematisch.  

Pommy Box

20 % für deine erste Bestellung!

Teste jetzt das Premium Hundefutter von Pommy Box in der umweltfreundlichen Tetra Pak Verpackung!

Futter für ernährungssensible Hunde ist monoprotein!

Was bedeutet monoprotein? Hundefutter, welches das Protein von nur einem einzigen Tier enthält, ist monoprotein. Dies ist zum einen äußerst artgerecht, weil ein Beutetier monoprotein ist. Hunde reißen immer nur eine Beute, keinen Mix aus verschiedenen Beuten auf einmal. 

Zum anderen ist dieses Futter für ernährungssensible Hunde bestens geeignet. Sie vertragen es besser und fühlen sich wohler, weil es den Stoffwechsel weniger belastet. Unter einer Fütterung mit monoprotein Hundefutter entwickeln sich Unverträglichkeiten auch deutlich seltener als bei einer Mischfütterung mit eher minderwertigen Futtermitteln. 

Ganz ab von all den gesundheitlichen Vorzügen ist monoprotein auch einfach lecker. Hunde haben genau wie wir auch Vorlieben und Abneigungen. Mögen sie eine Sorte Fleisch besonders gern, so bieten wir ihnen diese doch gerne gezielt an. So macht man Fellnasen rundum glücklich.  

Obst und Gemüse für eine gesunde Hunde­ernährung?

Bekommt ein Hund ausschließlich Fleisch, so wird der Stoffwechsel beeinträchtigt. Vor allem die Nieren wären stark belastet. Dazu kämen außerdem Mangelerscheinungen. Eine gewisse Menge Obst und Gemüse sind wichtig für eine gesunde Hundeernährung. Obst und Gemüse liefern wertvolle Nährstoffe und Ballaststoffe für eine gesunde Verdauung. 

Obst ist ein toller Lieferant von vielen lebenswichtigen Vitaminen wie zum Beispiel Vitamin C, welches wichtig ist für ein gut funktionierendes Immunsystem. In Äpfeln steckt außerdem viel Pektin, welches eine gesunde Verdauung unterstützt. Obst ist und bleibt gesund, auch für Hunde. 

Für Gemüse gilt das Gleiche. Hier sind vor allem Kartoffel, Süßkartoffel, Kürbis, Erbsen und Möhren sehr beliebt bei Hunden. Auch Quinoa ist ein wertvoller Bestandteil einer leckeren und gut bekömmlichen Mahlzeit. 

Ein hochwertiges Hundefutter enthält immer einen Anteil an Gemüse und Obst. Bei reiner Fleischfütterung ist es an dir, Obst und Gemüse ausreichend zuzufüttern. Wichtig ist dabei, dass vor allem Gemüse schonend gegart wird, um die Verdaulichkeit zu erhöhen. So werden die gesunden Nährstoffe von deiner Fellnase gut aufgenommen. In einem premium Hundefutter ist dies bereits geschehen. Am besten wird schonend dampfgegart, das erhält die wichtigen Nährstoffe wie Mineralien und Vitamine in der Mahlzeit. 

Fette als Energiequelle

Öle sind eine super Energiequelle für Hunde und versorgen sie auch mit essenziellen Fettsäuren. Deshalb ist Öl in geringer Menge ein wichtiger Inhaltsstoff in hochwertigem und ausgewogenem Hundefutter. Wichtig sind hier gesunde und bekömmlich Öle. Sie enthalten außerdem Vitamine und sorgen für Geschmack. Distelöl und Leinöl sind hier als besonders hochwertig zu nennen.

Ein gesundes und glückliches Hundeleben liegt zu einem großen Teil an einem gesunden und artgerechten Futter.

POMMY BOX bietet deinem Vierbeiner all diese Vorteile in einer BOX!

Hundefutter ohne Zusatzstoffe und ohne Kompromisse. Dank der transparenten Deklaration kannst du dich selbst überzeugen. Drin ist, was draufsteht. Nicht mehr und nicht weniger! Keine versteckten Nebenprodukte. 

Pommy Box ermöglicht deinem Vierbeiner mehr Energie, optimale Verdauung, glänzenderes Fell aber vor allem ein glückliches und langes Hundeleben.  

Teste unsere Pommy Box jetzt nur für kurze Zeit mit 20% Einführungsrabatt: "Pommybox20" (Gib den Code an der Kasse an) oder mit folgenden Link: Jetzt 20% sichern

Pommy Box

20 % für deine erste Bestellung!

Teste jetzt das Premium Hundefutter von Pommy Box in der umweltfreundlichen Tetra Pak Verpackung!

Hochwertiges Futter dank hochwertigen Zutaten

Image Product

Artgerecht
Artgerechtes Futter ist  natur- nahes Futter. Wildhunde und Wölfe dienen deshalb als Ratgeber und Vorbilder für eine hundegerechte Ernährung.

Gesund
Frisches hochwertiges Muskelfleisch, Obst & Gemüse sowie hochwertige Öle stärken das Herz, Muskeln, Knochen und sorgen für ein glänzendes Fell.

Monoprotein
Ein Beutetier ist monoprotein. Bestens geeignet für ernährungs- sensible Hunde. Gut bei Verdauungsproblemen.  

Lebensmittelqualität
Klare und transparente Deklaration garantiert dir beste Zutaten ohne Zusatzstoffe für gesunde und glückliche Hunde. 

Garantiert mit:

  • Frisches Muskelfleisch,
  • Frisches Obst & Gemüse
  • ausgewählte Kohlenhydrate
  • wertvolle Öle mit Omega 3 & 6
  • wichtige Vitamine und Mineralien
  • nur ein tierisches Protein
  • vom Fachtierarzt für Tierernährung entwickelt

Garantiert ohne: 

  • Geschmacksverstärker
  • Farb- und Konservierungsstoffe 
  • Zucker, Salz 
  • tierische Nebenerzeugnisse 
  • Schlachtabfälle oder schadstoffbelastete Innereien wie Niere und Leber
  • Hühnerfett, Hühnermägen, Hühnerhälse, Schwarten, Lungen, Brühe

Klimaneutraler Versand

  • Wir versenden "KLIMANEUTRAL" mit DHL GoGreen
  • Bei Auftragseingang bis 12 Uhr, erfolgt der Versand am selben Tag!
  • Lieferzeit beträgt in der Regel 1 Tag!

Die clevere Tetra Recart® Verpackung von Tetra Pak®

  • 67% aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Geringer CO2-Fußabdruck!
  • 5 mal Besser als Glas oder Blechdose

Überzeugt vom besseren Hundefutter?

Jetzt Probierbox versandkosten frei bestellen:

Image